Back to Top

 

Ausbildung

Achtung! Das Thema "Ausbildung" wird in der nächsten Zeit total neu aufgebaut und strukturiert.

 

Um „Funken“ zu dürfen, muss man beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) eine Prüfung ablegen. Bei bestandener Prüfung erhält man einen Ausweis der Voraussetzung ist für die Erlangung einer Sendekonzession.
   

 

Liste von Beiträgen in der Kategorie Ausbildung
Titel Zugriffe
Ausbildung - warum? Zugriffe: 10623
Amateurfunk Zugriffe: 6326

 

Bei genügender Nachfrage führt die USKA
Sektion Thun auch Ausbildungskurse durch

 

 

 

 

 

Ohne Prüfung
keine Verbindungen

 

 

 

Die Kursunterlagen zum laufenden Kurs finden Sie auf unserer

 

HB9T-Cloud

      

Der Zutritt zu den Unterlagen wird den Kursteilnehmern gewährt. Es wird ein Benutzernamen und Passwort benötigt. Es besteht auch die Möglichkeit, mittels App (für iPhone und Android) direkt auf die Cloud zuzugreifen. Für Mac-, Microsoft- und Unix-System gibt’s eine Clientsoftware, um die Cloud als Ordner einzubinden.

 

 

Grundlagen aus den Wissenschaften
(Mathematik, Physik, Elektrotechnik
und so weiter)
   

embarassed

 

 

 

Hinweise zur Durchführung

eines "Ferienpass" Anlasses

(Unterlagen zu *HBradio" 1 / 2017)