Beitragsseiten


Neues Relais / Echolink für HB9T


Am Samstag, 25. Mai 2013 konnten Egon, HB9HVI, Ueli, HB9HVE, Urs, HB9FGW und Roger HB3YAA bei Schneewetter auf dem Niederhorn ein neues Relais mit 439.300 MHz TX und 431.700 MHz RX einrichten. Das alte Relais von BBC bleibt vorerst als Reserve im Shack.

 

 

 

 

Zu diesem Abenteuer schreibt Egon:

" Werte Mitglieder der Sektion Thun


Wie wahrscheinlich den meisten Mitgliedern unserer Sektion bekannt ist, haben wir ein neues Relais erhalten. Heute konnten wir das alte Relais durch das Neue ersetzen.

Die Arbeiten am Standort konnten relativ gut gemäss Planung durchgeführt werden. Ebenfalls waren die Witterungsverhältnisse vertretbar. Wir waren ja am Standort Niederhorn, um unsere Arbeiten durchzuführen. So störte uns der Neuschnee dank der gegenseitigen Unterstützung im Team nicht stark. Einzelne im Team meinten, dass bei diesem Schneefall die Skilifte bald ihren Betrieb aufnehmen könnten.

Der Ausbau des alten Relais, die Durchführung der Messungen sowie der Einbau des neuen Relais (27 kg) konnten mit Erfolg durchgeführt werden. Ebenso zeigte der mitgenommene Funkmessplatz (25 kg) gute Messergebnisse für das neue Relais an. Das neue Relais ist nun in Betrieb und sollte vielen Mitgliedern unserer Sektionen einen verbesserten Empfang bieten. Alle erforderlichen Einstellungen wurden durchgeführt. Einzelne Feinabgleiche sind möglich.

Wir laden alle Mitglieder der Sektion ein, das neue Relais nun oft und regelmässig zu nutzen.

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich für die angenehme, hilfsbereite Zusammenarbeit bei meinen Kollegen herzlich bedanken.

Mein Dank geht an: Urs, HB9FGW; Roger, HB3YAA und natürlich Ueli, HB9HVE

Viele Grüsse
Egon, HB9HVI "