HAMNET @ HB9T ist QRV

 

Mit Unterstützung durch ein Team der USKA Sektion Thun, HB9T

konnte ich am letzten Samstag, 22. Juni 2014, HB9T Niederhorn

an das HAMNET anschliessen.

Der 5 GHz Link zum Titlis, HB9AK-14 führt über die Distanz von

fast 50km, das Empfangssignal beträgt rund -74 dBm. Der

gemessen Durchsatz zwischen Titlis und Niederhorn beträgt in

beiden Richtungen je 15 Mbit/s.

 

Als WLAN-Equipment verwenden wir auf beiden Seiten ein 5 GHz

AirGrid von Ubiquiti mit 27 dBi Spiegel.

Der neue HAMNET-Link ersetzt die 23cm Packet-Radio Linkstrecke

zwischen HB9AK-14 und HB9T. Somit ist der Packet Radio

Digipeater HB9T nun wieder in das PR-Netz HB9 integriert. Als PR-Digi wird ein

TNC4e mit Ethernet-Anschluss eingesetzt.

Die HAMNET-Anlage und der TNC4e wurden durch die SWISS-ARTG

der USKA Sektion Thun HB9T leihweise zur Verfügung gestellt.

Peter, HB9PAE